Enya – Ein Jahr im neuen Zuhause

Hallo liebe Hundenothilfe, 

jetzt ist es fast schon ein Jahr her, dass ich, als Jamila, im mein zu Hause eingezogen bin. Gleich wurde ich auf Enya umgetauft und höre auf den Namen, wenn ich Lust habe. 😉

Acht Wochen lebte ich mit einem alten Labrador Rüden zusammen, mit dem ich auch Spaß hatte und etwas lernen konnte – nunja und dann ist er über die Regenbogenbrücke gegangen. Aber jetzt spiele ich täglich mit Lotti . Sie ist nur ein halbes Jahr älter als ich und wohnt fast bei mir zu Hause. In meinem großen Garten können wir die Sau rauslassen.

Mein Frauchen und Herrchen nehmen mich auch mit auf Reisen im Wohnmobil. Das war anfangs ziemlich stressig für mich, aber ich habe mich daran gewöhnt. Bin auch schon ziemlich herumgekommen. Ich habe das Meer für mich entdeckt – ist doch gar nicht so schlimm wie anfangs vermutet.

Nun denn, ich wollte nur Bescheid geben, dass ich mich hundewohl fühle in meinem Zuhause, weiterhin viel lernen werde und jede Menge Spaß habe.

Liebe Grüße Eure Enya