Lilly

Name
Lilly
Rasse
Mischling
Geboren
Januar 2021
Größe
27 cm Schulterhöhe (noch im Wachstum)
Geschlecht
Hündin

Die kleine Mischlingshündin Lilly wurde im Januar 2021 geboren. Sie wiegt aktuell 7 kg, hat eine Schulterhöhe von 27 cm und wird ausgewachsen ca. mittelgroß.

Lilly bindet sich schnell an ihre Bezugspersonen, bei fremden Menschen ist sie dagegen eher vorsichtig bis ängstlich. Die kleine Hündin benötigt Zeit, um sich an neue Situationen zu gewöhnen. Gerne legt sie sich ab und schaut den Dingen erst mal zu, beobachtet alles ganz genau und bellt auch schon mal, wenn sie z.B. Geräusche für sich nicht einsortieren kann.

In ihrer Pflegefamilie lebt sie zusammen mit mehreren Hunden, denen sie schon jetzt zeitweise ziemlich “frech” und ressourcenorientiert begegnet. Vor großen Artgenossen hat sie bislang Respekt. Die Hühner im Garten werden zwar neugierig beobachtet aber Jagdtrieb konnten wir bislang noch nicht ausmachen. Draußen erforscht die clevere Hündin neugierig ihre Umgebung.

Das große Hundeeinmaleins (Allein bleiben, Leinenführigkeit, Grundkommandos, im Auto mitfahren usw.) muss die kleine Maus natürlich noch zusammen mit ihrer neuen Familie in aller Ruhe weiter lernen. In ihrer Pflegestelle läuft sie schon prima an der Leine mit, kann Ruhezeiten einlegen wenn mal nichts passiert und ist stubenrein, wenn sie oft genug die Möglichkeit hat, sich zu lösen. Mit Hundespielzeug kann Lilly noch nicht viel anfangen, stattdessen knabbert sie gerne Kausachen – auch weil sie sich momentan im Zahnwechsel befindet. Die gelehrige kleine Hündin kennt schon erste Grundkommandos und akzeptiert nach Training eine Hundebox als Ruheort – am Liebsten liegt sie aber am Boden in der Nähe ihrer Menschen.

Wir wissen nicht, welche Rassen bei Lilly mitgemischt haben, es ist aber durchaus möglich, dass sie mit zunehmendem Alter Wach- oder Hüte-Ambitionen zeigen kann. Da sie schon jetzt einen recht eigenständigen und “besitzergreifenden” Eindruck macht, suchen wir für Lilly Menschen mit Hundeerfahrung und viel Zeit für einen guten gemeinsamen Start in ihr neues Leben. Der Besuch einer guten, positiv arbeitenden Hundeschule kann dabei sehr hilfreich sein.