Pigi

Name
Pigi
Rasse
Chow Chow – Mischling
Geboren
vermutlich ca. 2013
Größe
ca. 48 cm Schulterhöhe
Geschlecht
Hündin (kastriert)

Chow Chow -Mix -Hündin Pigi hat eine Schulterhöhe von ca 48 cm und ist vermutlich ca. acht Jahre alt.
Die wuschelige Hündin mit der blauen Zunge kam im Februar 2021 von unserem Partnerverein – der Tierhilfe Hoffnung e.V – aus der Smeura in Rumänien zu uns.

Pigi lebt in ihrer Pflegestelle mit mehreren Hunden zusammen, mit denen sie gut zurechtkommt. Trotzdem hält sie sich eher von Spiel und Trubel fern und mag es lieber gemütlich. In ihrer Pflegestelle hat sie freien Zugang zu einem gesicherten Garten und geht für ihre großen und kleinen Geschäfte zuverlässig nach draussen.

Menschen begegnet Pigi scheu und zurückhaltend, bleibt lieber auf Abstand und schaut sich alles momentan erst mal skeptisch aus der Distanz an. Ihr Vertrauen muss man sich erst erarbeiten. Da Pigi einem guten Leckerchen und freundlicher Ansprache jedoch nicht abgeneigt ist, braucht es dafür einfach Zeit, Ruhe und Geduld. In ihrer Pflegestelle macht sie nach und nach kleine Fortschritte im Training. Dabei blitzt auch immer wieder die niedliche aufgeweckte und interessierte Hündin durch, die hinter der Skepsis und Unsicherheit steckt.

Bei Pigi wurde eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Sie bekommt täglich Tabletten, die das ihr fehlende Schilddrüsenhormon enthalten. Am Anfang der Therapie wird die Dosis durch Bestimmung des Blutspiegels noch häufiger kontrolliert und angepasst, später reicht eine Überprüfung in längeren Abständen aus.

Pigi sucht Menschen, die sie erst mal so nehmen, wie sie ist und von da aus weiter zusammen mit ihr ihren Weg gehen. Interessenten müssten dazu bereit sein, sie vor einer Übernahme mehrfach zu besuchen.