Gruß von Enni

Hallo Zusammen,

ich habe soooo lange nichts von mir hören lassen, da dachte ich, ich melde mich mal.

Um es kurz zu machen: Mir geht es super!!!

Meine Familie, in der ich nun schon seit über 3,5 Jahren bin, ist sooo lieb zu mir. Und weil das so ist, bin ich auch lieb zu ihnen… dann muss auch keiner mit mir schimpfen. Ich schmuse und kuschele unheimlich gern mit meinem Frauchen und darf abends zum Fernseh schauen auch mal auf die Couch. 

Ich haare zwar wie Bolle und muss mich jede Woche einmal kämmen lassen, aber abends ist das dann trotzdem mal erlaubt. Das Kämmen ist nicht so toll, aber Frauchen sagt immer, wenn sie das nicht macht, juckt es mich überall und ich würde aussehen wie ein struppeliger ungepflegter Straßenköter….also ehrlich, als ob ICH jemals aussehen würde wie ein Straßenköter….tststs… Dafür freuen sich die Vögel über meine dicke weiche Unterwolle….kaum liegt sie im Garten und ist freigegeben zum Nestbau…schwupp…ist alles weg.

Dieser Tage hat mein Frauchen zu Schere gegriffen und mir mein Bauchfell abgeschnitten… einfach so…zack…ab….Halllllloooooooo?!?  Aber es ist schon schöner so…nicht so warm…. Und Frauchen sagt, sie findet diese ätzenden Zecken schneller……Apropos Zecke….da hatte ich neulich eine am Brustkorb sitzen….Frauchen hat geschimpft, weil ich so geschrien habe beim Entfernen.irgendwas von Hörsturz hat sie gefaselt….aber wenn das doch auch so ziept….hat Frauchen nicht verstanden, weil sie meinte, ich würde mich ja tooooootal mädchenhaft anstellen……Na was? Ich bin ein Mädchen…..Aber gut, ich gebe zu, ich hab schon geschrien, bevor Frauchen überhaupt angefangen hatte. Dafür schäme ich mich aber kein bisschen, wenn ich ehrlich bin….aus Vorsicht schreien ist auch nicht schlecht, dann beeilen sich alle und die Prozedur ist schneller vorbei, hihihi. 🙂 

Ansonsten ist wirklich alles schön hier. Ich bekomme lecker Essen, habe einen eigenen Garten, komme 4 Mal am Tag raus zum Spaziergang, treffe ab und an nette Nachbarshunde… da mag ich ja den Max am liebsten… ein total charmanter Rüde… und hüüüüüüüübsch und schwarz und groß ist der…… da bin ich immer ganz hin und weg. Die beiden “Köter” im Nachbargarten mag ich nicht. Die eine ist zickig, der andere ignoriert mich total. Da muss ich mich immer fürchterlich aufregen – eingebildetes Pack. So!!!

Das war’s erstmal. Dachte, ich muss doch mal Meldung machen, wie es mir so geht.

Wünsche Euch allen einen schönen Sommer!!!

Viele liebe Grüße auch von meiner Familie

Eure Enni