Baxter

Name
Baxter
Rasse
Mischling (Labrador – Miniature Bullterrier)
Geboren
August 2018
Größe
44 cm Schulterhöhe
Geschlecht
Rüde

Dringend Pflegestelle oder Zuhause gesucht!

Mischlingsrüde Baxter ist anderthalb Jahre alt und obwohl er auf Fotos größer aussieht, ist er mit einer Schulterhöhe von 44 cm gerade mal kniehoch. Seine Mutter ist ein Miniature Bullterrier, der Vater ein Labrador.

Baxter hat trotz seines jungen Alters in seinem Vorleben schon jede Menge Macken und Blessuren davon getragen. Wegen eines langfristig unbehandelten Beinbruchs bekommt er aktuell engmaschig Physiotherapie. Außerdem ist er momentan noch ziemlich dünn und kann das ein oder andere Gramm mehr auf den Rippen gut vertragen.

Aktuell ist Baxter recht unsicher wegen seiner neuen Situation und weiß noch gar nicht so genau, wo ihm der Kopf steht. Er bellt viel, fürchtet sich vor Männern und benimmt sich generell eher wie ein großer Welpe. Seine Welt lässt sich mit Liebe, Geduld und Sicherheit aber sicherlich schnell wieder gerade rücken wenn er endlich irgendwo ankommen und geborgen sein darf. Bei Menschen, denen er vertraut, ist er ein zuckersüßer kleiner Charmeur und Spaßvogel, der einen blitzschnell um den Finger wickelt, gerne kuschelt und schmust und eifrig Sitz macht und die Pfote gibt, wenn die Aussicht auf einen Keks besteht. 😉

In seiner jetzigen Pflegestelle lebt er problemlos mit einer Katze und mehreren Hunden unterschiedlichster Rasse und Größe zusammen, für seine Genesung braucht Baxter aber dringend weniger Trubel um sich herum und Menschen, bei denen er im Fokus steht. Daher würden wir uns auch über eine Pflegestelle freuen, die ihn bis zu seiner endgültigen Vermittlung weiter begleitet.

Wer möchte Baxter ein neues Zuhause auf Zeit oder für immer schenken? Er lebt derzeit in Bielefeld und kann dort gerne besucht werden.

Wichtig:
Der Miniature Bullterrier selbst steht im Landeshundegesetz NRW nicht auf der Rasseliste, für die Haltung dieser Rasse gibt es bisher keine verbindlichen gesetzlichen Einschränkungen. Trotzdem kann ein Hund der Rasse „Miniature Bullterrier“ (oder ein Mini-Bulli-Mischling wie Baxter) in NRW gemäß den Verwaltungsvorschriften vom Ordnungsamt allein aufgrund seines Phänotyps – also aufgrundes seines optischen Erscheinungsbildes – trotzdem als „Listenhund“ eingestuft werden. Es liegt rechtlich im Ermessen des jeweils zuständigen Ordnungsamtes, ob es Baxter bei seiner Größe und Optik eher als Labrador-Mischling oder als Bullterrier-Mischling einstuft.

Daher sollten Interessenten aufgrund seiner Größe gegebenenfalls mit Haltungsauflagen wie z.B. Leinenpflicht und Maulkorb rechnen (von Beidem kann Baxter durch einen Wesenstest befreit werden) oder sich vorab beim zuständigen Ordnungsamt informieren.