Bella

Name
Bella
Rasse
Chihuahua
Geboren
Februar 2014
Größe
ca. 20 cm Schulterhöhe
Geschlecht
Hündin

Die kleine Chihuahua-Hündin Bella wurde im Februar 2014 geboren und hat eine Schulterhöhe von ca. 20 cm.

Die Hündin wurde schweren Herzens abgegeben, da sich ihre Besitzer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um sie kümmern können.
In ihrer Pflegefamilie hat Bella sich schnell und gut eingelebt, sie kann stundenweise alleine bleiben, ist stubenrein und verträgt sich nach kurzer Eingewöhnung prima mit den vorhandenen Katzen. Bella war bisher immer Einzelprinzessin und konnte anfangs nicht viel mit anderen Hunden anfangen. Mittlerweile ist sie deutlich mutiger und sucht nach erster großer Aufregung vorsichtig den Kontakt. Wenn sie feststellt, dass ihr Artgenosse souverän und freundlich ist, zeigt sie deutliches Interesse.

Bella bindet sich schnell an ihre Bezugsperson, beansprucht diese aber auch schnell für sich. Neben ihrem Pflegefrauchen liebt sie den 10-jährigen Sohn der Familie. Beide können stundenlang gemeinsam auf dem Teppich liegen und miteinander kuscheln und spielen. Daher können wir uns Bella auch gut in einer Familie mit älteren / hundeerfahrenen Kindern vorstellen.

Bei ihrem Einzug hatte die kleine Madame diverse Kilo zu viel auf den Rippen, in ihrer Pflegestelle hat sie dank Diät und „Sportprogramm“ mittlerweile schon stattliche 2,5 kg Körpergewicht verloren. Dabei kommt der kleinen Hündin zugute, dass sie lange Spaziergänge im Wald liebt, dabei läuft sie prima an der Leine mit. Bella hat entdeckt, was mit weniger Gewicht so alles möglich ist z.B.durch den Garten flitzen und richtig ausgelassen mit ihrem Lieblingsspielzeug spielen.

Trotz ihrer geringen Körpergröße ist Bella kein Hund für die Handtasche oder ein Kinderspielzeug, sondern eine ausgewachsene Hundepersönlichkeit mit eigenem Kopf und Ansprüchen, kleinen Spleens und Vorlieben. Daher suchen wir für sie Menschen, die sie und ihre Bedürfnisse trotz ihrer Zwergengröße ernst nehmen.