Ronja ~reserviert~

Name
Ronja
Rasse
Mischling
Geboren
2014
Größe
ca. 45 cm Schulterhöhe
Geschlecht
Hündin (kastriert)

Die rumänische Mischlingshündin Ronja mit den schönen weißen Abzeichen ist vermutlich 5 Jahre alt und hat eine Schulterhöhe von ca. 45cm. Ronja hat einige Narben am Ohr und der Nase und keinen Schwanz mehr. Die Verletzungen sind aber alle schon älter, gut verheilt und beeinträchtigen sie nicht.

Ronja lebt in ihrer Pflegestelle mit mehreren Erwachsenen und einem ruhigen Rüden zusammen. Dort war sie zu Beginn sehr unsicher, doch bereits nach wenigen Tagen hatte sie sich gut eingewöhnt. Sie ist in neuen Situationen zwar etwas schüchtern und stets vorsichtig, aber immer neugierig und hat grundsätzlich ein sehr gutes Selbstbewusstsein. Dieses muss man ab und an etwas bremsen, da sie sich sonst gerne in den Vordergrund drängt.

Die Hündin möchte gefallen, liebt Streicheleinheiten und ist Menschen gegenüber stets sehr freundlich und charmant. Man kann ihr ohne Probleme Spielzeug abnehmen und auch beim Füttern stört es sie nicht, wenn man sich ihrem Napf nähert. Ihre Pflegefamilie macht Apportierübungen mit Ronja, was ihr großen Spaß bereitet und ihr auch wirklich liegt. 

Den vorhandenen Hund hat sie anfangs von ihrem Essens- und Schlafplatz verbellt. Nach ein paar Tagen ist sie in dieser Hinsicht aber auch viel entspannter geworden und knurrt ihn nur noch manchmal an wenn sie von ihm überrascht wird. Ansonsten kommen die beiden im Alltag sehr gut klar. Sie orientiert sich in ungewohnten Situationen gerne an ihm, will dann aber auch schnell die Führung übernehmen. Wir könnten uns ein Zuhause sowohl als Einzel- als auch Zweithund vorstellen. Katzen hat sie bisher nicht kennengelernt. Kinder sollten schon etwas älter und/oder erfahren im Umgang mit Hunden sein (ab ca. 8 Jahre aufwärts).

Zu Beginn waren Haustür und Treppen eine Hürde für sie, nach einigem Üben geht sie jetzt den ganzen Weg in die Wohnung ohne Schwierigkeiten. In der Wohnung verhält sie sich sehr ruhig. Wenn Ronja draußen Hunde bellen hört, reagiert sie manchmal darauf. Andere Geräusche in der Wohnung und im Treppenhaus registriert sie zwar, interessiert sich jedoch nicht dafür.

Draußen lässt Ronja sich gut an der Leine führen, braucht aber hier noch Training. An großen Straßen mit viel Verkehr wird sie nervös und unsicher, jedoch nie panisch. Andere Passanten oder entgegenkommende Hunde beim Spazierengehen stören sie nicht. Wenn sie sich jedoch länger an einem Ort, z.B. einer Wiese aufgehalten hat und dann jemand Neues auftaucht verbellt sie diese erstmal, bleibt dabei aber meist gut aansprechbar und lässt sich beruhigen.

Sie hört bereits etwas auf ihren Namen und auch der Rückruf klappt mit jedem Tag besser. Andere Kommandos kennt Ronja noch nicht. Kurze Strecken im Auto meistert die Hündin bisher ohne Schwierigkeiten. Sie kennt es, in ihrer Box zu entspannen, das Alleinbleiben muss allerdings natürlich auch im neuen Zuhause weiter geübt werden.

Ronja ist eine tolle, liebevolle und aufgeweckte Hündin. Sie ist sehr anpassungsfähig, offen für neues und genießt die Nähe der Menschen. Wir wünschen uns für sie ein Zuhause das etwas ruhiger und nicht direkt an einer Hauptstraße gelegen ist. Dort sollte sie auf jeden Fall konsequent aber mit viel Liebe und Ruhe erzogen werden.