Warum man niemals aufgeben darf …..

Blacky saß über 4 Jahre in einem polnischen Tierheim und galt als nicht mehr vermittelbar. Er zeigte sich in seinem Zwinger aggressiv und wollte immer nur raus in die Freiheit. Die Arbeiter trauten sich nur noch mit Schaufeln und Besen bewaffnet zu ihm in den Zwinger. Sein Zwinger wurde dementsprechend selten gereinigt und das Futter wurde teilweise einfach nur über die Tür in die Fäkalien gekippt.
Was muss dieser Hund gelitten haben?

Eine Tierschützerin und Pflegestelle der Hundenothilfe-OWL e.V. hörte von seinem Schicksal und wollte Blacky nicht aufgeben. Trotz aller Einwände und Widerstände holte sie den zur Reise vorbereiteten Hund mit einer organisierten Fahrkette nach Bielefeld in eine Hundepension. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in der Hundeausbildung kam die Tierschützerin schnell mit dem Hund zurecht und Dank der intensiven Betreuung hatte sich Blacky nach sieben aufwendigen und harten Wintermonaten zu einem hübschen, liebenswerten und charakterstarken Hund entwickelt. Er wurde sehr gehorsam und genoss gleichzeitig die Freiheit, die seine Pflegestelle ihm bieten konnte.

Am 2.Juni 2013 fand Blacky dann ein traumhaftes Zuhause, wo er glücklich und unbeschwert leben kann. Seine neue Familie konnte sich gut in Blacky und in sein jahrelanges Leiden hineinversetzen. Mit dieser Liebe und dem Verständnis konnte sich Blacky nochmals weiterentwickeln und ist jetzt ein unkomplizierter Hund geworden, der Menschen und andere Hunde liebt und der vor allem das Vertrauen zu den Menschen zurück gewinnen konnte.
In einen Zwinger wird er nie wieder eingesperrt!

Blacky ist nun 6 Jahre alt, ein Hund, bei dem man immer das Gefühl hat, dass er den ganzen Tag lacht, schwänzelt und das Leben in vollen Zügen genießt. Seine strahlenden Augen und seine Freude sind regelrecht ansteckend.

Blacky war ein Hund, den Menschen misshandelten und aufgegeben hatten. Er ist ein Beispiel dafür, dass man mit viel Einfühlungsvermögen und Zuneigung, das Fehlverhalten von Menschen gegenüber Hunden wieder gut machen kann.