Jakob

Name
Jakob
Rasse
Mischling
geboren
2014
Größe
ca. 30 cm Schulterhöhe
Geschlecht
Rüde (kastriert)

Der süße Mischlingsrüde Jakob ist vermutlich vier Jahre alt und hat eine Schulterhöhe von ca. 30 cm.

Jakob nähert sich Fremden erst mal vorsichtig und zurückhaltend. Da er unheimlich verfressen ist, lässt sich sein Vertrauen aber schnell mit dem ein oder anderen Keks gewinnen. Der kleine Rüde ist sehr aufmerksam, behält seine Bezugsperson im Blick, verschläft im Moment relativ viel vom Tag und schmust und kuschelt gerne mit seinen Menschen.

Bei einer Untersuchung wurde festgestellt, dass Jakob vor längerer Zeit (vermutlich bei einem Unfall) schwere Trümmerbrüche in beiden Hinterbeinen erlitten hat, die nicht behandelt wurden. Laut Tierarzt und Röntgenbild ist es ein wahres Wunder, dass Jakob so gut und problemlos durch die Weltgeschichte läuft und nicht gelähmt oder inkontinent ist. „Reparieren“ lässt sich nach der langen Zeit leider nichts mehr aber Jakob ist schmerzfrei und hat sich gut mit Allem arrangiert. Aufgrund der alten Verletzungen sollte er jedoch möglichst keine Treppen steigen. Gut wäre es, wenn sein neues Zuhause möglichst ebenerdig liegt oder z.B. mit Fahrstuhl zu erreichen ist. Sinnvoll wären auch in Zukunft physiotherapeutische Übungen um seine gute Beweglichkeit zu erhalten.

Jakob geht Artgenossen eher aus dem Weg, andere Hunde stören ihn zwar nicht aber interessieren ihn meist auch nicht besonders. Mit Katzen hatte er bisher noch keine Begegnung. Jagdliches Interesse hat er in seiner Pflegefamilie bisher nicht gezeigt. Der kleine Rüde ist stubenrein, möchte nach dem Melden dann aber auch recht zügig vor die Tür. An der Leine läuft Jakob schon prima mit, reagiert aber an viel befahrenen Straßen und generell bei viel Trubel manchmal noch etwas unsicher. Jakob fährt mittlerweile prima im Auto mit und bleibt in seiner Pflegestelle ca. 4 Stunden problemlos alleine.

Wer hat einen Platz im Herzen und im Körbchen frei für den wunderbaren kleinen Jakob?