Gimli

NameGimli
RasseSpitz-Mischling
geboren2008
Größeca. 30 cm Schulterhöhe
GeschlechtRüde (kastriert)

Gimlis Frauchen konnte sich krankheitsbedingt leider nicht mehr um den süßen Spitz-Mischling kümmern, so kam er zu uns. Der süße Gimli ist ein lieber Kerl, der blitzschnell mit neuen Menschen Freundschaft schließt.

Er ist auf dem Papier zwar „schon“ zehn Jahre alt, wenn man ihn kennenlernt, kann man das allerdings kaum glauben. Der kastrierte Rüde spielt gerne mit dem Ball und seinem Kuscheltier, hat blitzblanke Zähne, ist fit, agil und aktiv und läuft auch auf langen Waldspaziergängen freudig mit. Springen und Rennen liebt er ebenfalls, nach einer OP am Kreuzband im Juli muss man ihn da allerdings im Moment noch ein wenig bremsen.

Er mag  Kinder und hat bei seiner Vorbesitzerin mit einer Katze und einem weiteren Hund zusammengelebt, bis diese verstorben sind. Gimli hatte sein neues Zuhause bereits schon zwei Mal so gut wie gefunden, leider konnte sich entweder die schon vorhandene Katze auf lange Sicht nicht mit ihm anfreunden oder aber beide waren sich gegenseitig nicht sympathisch. Um der Pechsträhne ein Ende zu bereiten, vermitteln wir Gimli daher nicht mehr in einen Haushalt, in dem bereits Katzen leben.

Gimli ist in neuer Umgebung und in ungewohnten / lauten Situationen unsicher und schnell gestresst. Spitztypisch „passt er gut auf“ und meldet Geräusche im Hausflur, daher wäre ein Leben im großen Mehrfamilienhaus für ihn eher nicht optimal.

Der Rüde schläft gerne lange aus und liebt es, im Auto mitzufahren. In seiner jetzigen Pflegestelle bleibt er problemlos über mehrere Stunden alleine zuhause.

Gimli braucht Menschen, die ihm Sicherheit und Orientierung bieten, ihm Regeln aufzeigen und sich selbst dann auch konsequent daran halten. Daher wäre es von Vorteil, wenn schon ein wenig Hundeerfahrung vorhanden wäre.  Belohnt wird man mit einem unheimlich lieben, verschmusten Goldstück von Hund.

Für Gimli wäre es das Schönste, wenn sich schnell ein neues, liebevolles Zuhause für ihn findet.